Schlafzimmermöbel

……nur wer erholsam schläft,

schöpft Energien für den nächsten Tag

Kontaktieren Sie uns!
☎ +43643224680

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Schlafraumplanung

  • Doppelbettanlagen in verschiedensten Holzarten
  • Lederbetten in anspruchsvollem Design
  • Schiebetürschränke oder Trennwände in Glas oder andern Materialien
  • Begehbare Schränke in individuellen Maßen perfekt angepasst
  • Schlafzimmer aus Massivholzmöbel

Mit der Einrichtung des Schlafzimmers sollten Sie sich einen harmonischen Ort des Rückzugs schaffen, in dem sie sich gerne aufhalten und zur Ruhe finden.

 

Kleiderschrank

Ein begehbarer Kleiderschrank vom Wohnstudio Sendlhofer

Begehbarer Kasten

Ein Wohnraum mit besonderer Funktion ist in jedem Haushalt das Schlafzimmer. Hier geht es darum, dass man sich vom stressigen Alltag erholen und ausruhen, Energie für neue Herausforderungen tanken und kuschelige Stunden zu Zweit verbringen kann. Damit der Wohlfühlaspekt in dem Raum, in dem wir angeblich die meiste Zeit unseres Lebens (neben dem Wohnzimmer) verbringen, nicht zu kurz kommt, ist bei der Gestaltung einiges zu beachten. Das Salzburger Wohnstudio Sendlhofer gestaltet in bewährter Weise Schlafzimmer, die einer Erholungsoase gleichen und dennoch den funktionalen Aspekt nicht außer Acht lassen.

Erholungsraum mit vielen unterschiedlichen Anforderungen

Je nach Größe muss das Schlafzimmer mehrere Funktionen erfüllen, meist ist neben dem Rückzugsort auch noch Ankleideraum. Damit ist klar, dass Schlafzimmermöbel nicht nur optisch überzeugen, sondern vor allem funktionalen Anforderungen gerecht werden müssen.
Zu den wichtigsten Komponenten gehört neben einem gemütlichen Bett der Kleiderschrank, der je nach Platzangebot als Schwebetürenschrank oder als Modell mit Spiegeltüren Verwendung findet. Um wichtige Dinge immer griffbereit zu haben, ist eine Schlafkommode oder ein Nachttisch empfehlenswert, die direkt neben den Betten einen Stellplatz finden und auch stilmäßig meist den übrigen Schlafzimmermöbeln angepasst werden.

Zirbenkasten

Zirbe als Wohlfühl- und Gesundheitsfaktor, durch die Harze im Holz ist wissenschaftlich bewiesen, dass das Zierbenholz die Herzfrequenz um bis zu 30% verlangsamt.

Wichtig ist hier, dass die Räumlichkeiten bestmöglich genutzt wird, aber nicht zugestellt wirkt und immer noch ausreichend Bewegungsfreiheit zulässt. Nur so kann man sich richtig erholen und steigt der Wohlfühlfaktor. Das weiß auch das Möbelstudio Sendlhofer, die sich weit über die Grenzen Salzburgs hinaus mit Raumlösungen und designtechnisch überzeugenden Wohnraumgestaltungen einen Namen gemacht haben.

Betten gehören zur Grundausstattung
Einrichtungsmöglichkeiten für das Schlafzimmer gibt es viele und vor allem unterschiedliche. Doch dass ohne einem bequemen Bett mit passender Matratze dieser Raum nicht vollständig ist, versteht sich von selbst. Dabei muss dieses Möbel nicht nur durch eine großzügige Liegefläche überzeugen, sondern auch durch eine qualitativ hochwertige Matratze und einen entsprechenden Lattenrost. Denn nur diese Einzelbestandteile sorgen im Gesamtpaket dafür, dass man sich im schlafenden Zustand erholen und sowohl Körper als auch Geist entspannen kann.
Aber auch die passende Wahl der Lattenroste sowie Zubehör sollte gut überlegt sein. Lassen Sie sich hier ebenfalls im Wohnstudio Sendlhofer beraten.

Die Bandbreite an stilistischen Facetten ist vielfältig, das Angebot reicht von klassischen Betten mit Nachttische aus Massivholz bis hin zu modernen Boxspringbetten mit passender Kommode. Hier ist der individuelle Anspruch ebenso zu definieren wie die persönlichen Lebensumstände, die ein Doppelbett oder einfach nur ein Einzelbett mit optimaler Liegefläche notwendig machen.

Für ein ansprechendes Raumklima, das die Schlafqualität fördert, sollte ein Abstand zwischen Boden und Bettrahmen vorhanden sein, damit eine Luftzirkulation erfolgen kann. Wer hingegen aus Platzgründen den Bettkasten für Bettwäsche oder Kleidung verwenden möchte, der muss auf diesen Luxus der Luftzirkulation verzichten.
Eine Frage des eigenen Einrichtungsstils es auch, ob man ein Bett mit modernem Kopfteil bevorzugt oder einen einfachen Rahmen aufstellt. Während der Kopfteil also eher eine ästhetische Komponente mit praktischer Funktionsweise ist, kann ein erhöhtes Fußende vor allem dazu nützlich sein, dass die Bettdecke nicht so leicht abrutscht.

Funktionale Schlafzimmermöbel

Neben dem persönlich ausgesuchten Bett, entweder mit erweiterter Staufläche oder als klassische Form gewählt, gehört eine Nachtkommode einfach dazu. Diese ist einfach praktisch, um eventuell Brille, Zeitung oder Buch und eventuell Taschentücher stets griffbereit zu haben. Abgesehen davon dient sie als Stellplatz für die Nachttischlampe.

Hier kommt wieder die individuelle Vorliebe der stilistischen Gestaltung zum Zug, denn es gibt hier Möglichkeiten, die Bett, Nachtkommode und Kleiderkasten als Set komplett anbieten. Oder aber man wählt ein extravagantes Möbelstück, das nicht nur funktional überzeugt, sondern auch visuell zum Hingucker im Schlafzimmer wird. Viele Nachtkommoden verfügen über eine Ablage sowie ein verschließbares Fach und eine Schublade. So können alle wichtigen Utensilien bestens verstaut werden.

Boxspringbett Sendlhofer

Boxspringbetten liegen voll im Trend

Schlafzimmerschrank als Musthave der Schlafzimmermöbel
Was wäre ein Schlafzimmer ohne entsprechenden Kleiderschrank zur Aufbewahrung von Kleidung? Außer man leistet sich den Luxus in seinen vier Wänden, einen begehbaren Kleiderschrank oder gar ein eigenes Ankleidezimmer zur Verfügung zu haben. Die wenigsten Räume sind jedoch so großzügig geschnitten, um dies zu erlauben.

Also wählt man Kleiderschränke, der ausreichend Stauraum für die Garderobe bietet und auch noch von der Optik überzeugt. Auch hier kommt wieder das Raumangebot zum Tragen, denn während bei wenig Stellmöglichkeiten vor allem ein Schwebetürenschrank anzuraten ist, kann bei normalen Größenverhältnissen der traditionelle Spiegelschrank, der 5-türig zum Einsatz kommt. Wichtig ist, dass der Kleiderschrank nicht nur gestalterisch überzeugt und sich dem übrigen Einrichtungsstil anpasst, sondern auch die Innengestaltung muss entsprechen.
Hier hat das Wohnstudio Sendlhofer individuelle Lösungen für die unterschiedlichsten Ansprüche parat, denn die Kombination aus gelerntem Handwerk und innovativem Wohndesign bringt immer wieder kreative Schlafzimmermöbel hervor. Neben den klassischen Fächern für Pullover oder T-Shirts gibt es eingebaute Schubfächer für Socken oder Unterwäsche bzw. natürlich die konventionellen Hängevorrichtung. Exklusive Schrankkreationen bieten eigene Fächer für Krawatten oder Tücher bzw. Hängevorrichtungen für Gürtel.

Schlafzimmermöbel müssen viel Stauraum bieten: Sommerbekleidung und Wintergarderobe der Eheleute und dazu Bettwäsche und oft auch Handtücher der ganzen Familie. Um so wichtiger ist eine gute Planung für den Schlafzimmerschrank und eine maßgenaue Anfertigung. Nur so kann man das Maximum an verfügbarer Flächer nutzen.

Stauraum ist wichtiges Kriterium

Da der Innenraum bei Kleiderkästen, auch wenn er noch so optimal genutzt ist, begrenzt ist, verwenden viele zusätzlich ein Regal oder eine Kommode. Diese kann entweder als Highboard oder als Lowboard gearbeitet sein und wird von der Gestaltung her dem Stil der übrigen Schlafzimmermöbel angepasst. So können bequem Kleidung, Handtücher oder zusätzliche Bettwäsche verstaut werden und es herrscht Ordnung im Schlafzimmer.

Gerade dieser "aufgeräumte" Eindruck unterstützt die Wohlfühlatmosphäre und trägt zu einem angenehmen Ambiente bei. Auch bei diesem Schlafzimmermöbel gibt es die unterschiedlichsten Variationen, die je nach Raumangebot und Dinge, die man unterbringen möchte, gewählt werden sollten. Während Socken oder Kleinutensilien in Schubladen griffbereit und geordnet verstaut sind, eignen sich längere Fächer in Kommoden dazu, Bettwäsche oder Handtücher zu verräumen. Ähnliche wie beim Kleiderschrank gibt es auch bei diesem Schlafzimmermöbel die Option bei wenig Stellfläche zu Schiebetüren zu greifen.
Wer optisch auffallende Modelle bevorzugt, der kann zu einem Highboard mit Glastüren bzw. Milchglasscheiben greifen.

Licht und Schatten sind wichtige Elemente

Eines ist klar: Schlafenszeit funktioniert am besten im Dunkeln. Um auch im Schlafzimmer die optimalen Lichtverhältnisse zu erzeugen, braucht es nicht nur die richtigen Leuchtquellen, sondern auch individuelle Verdunkelungsmöglichkeiten. Diese sind je nach Empfinden abzustimmen, denn während einer komplette Finsternis zum erholsamen Schlaf benötigt, genügt bei dem anderen eine simple Dämmerung.

Wer zusätzlich zur Verdunkelung den Sicherheitsaspekt berücksichtigt, der kann Jalousien wählen, die außen am Fenster montiert sind und auch gegen Einbruch schützen. Für die Innenlösung genügt es, wenn man entsprechende Rollos wählt, die farblich zum Gesamtkonzept der Schlafzimmermöbel passen und als Faltmodelle sogar direkt im Fenster befestigt werden können.

Wer sich mit der Anbringung von Gardinen begnügt, hat hier die Wahl zwischen transparenten Modellen, die vor allem den wohnlichen Aspekt unterstreichen, und blickdichten Lösungen. Sowohl Rollos als auch die Gardinen gibt es in zahlreichen Ausführungen, sodass man hier seinen Einrichtungsstil optimal abrunden kann.
Für eine angenehme Atmosphäre sorgt aber auch das richtige Licht, das vor allem heimelig wirkt, wenn es aus indirekten Leuchten kommt. Gute Effekte werden auch durch eine Beleuchtung auf mehreren Ebenen erzeugt, wichtig ist, dass wenn gewünscht ausreichend Helligkeit hergestellt werden kann, etwa um im Bett noch ein Buch zu lesen oder in der Zeitschrift zu schmökern. Auch Nachttische können als angenehme Lichtquelle dienen.

Farben sind wichtig
Einhellige Meinung besteht darin, dass das Schlafzimmer ein Platz für entspannten Rückzug darstellt. Damit ist die Frage nach passenden Farbwahl für Möbel und Wohnaccessoires geklärt. Denn hier heißt es eindeutig: Weniger ist mehr, also kein knalliges Rot oder Gelb, eher dezentes Grün oder Blau. Wer seine Schlafzimmermöbel mit Massivholzmöbel wählt, der kann Akzente mit Farben an den Wänden setzen, sollte aber in jedem Fall auf ein harmonisches Gesamtbild achten. Herrliche Musterbeispiele finden sich beim Wohnstudio Sendlhofer aus dem Pongau, deren Schlafzimmermöbel durch Schlichtheit und famose Eleganz im Zusammenspiel mit hoher Funktionalität überzeugen.

Natürlich darf man auf die richtige Wahl der Teppiche nicht vergessen. Teppiche erfreuen sich in Schlafzimmern nach wie vor größter Beliebtheit. Auch hier beraten wir Sie gerne über unsere Produkte.

Die Lieferung unserer Möbel erfolgt innerhalb von 600km kostenlos!

Kontakt

Weiterführende Links auf m-sendlhofer.at:
Altholzmöbel

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage!

Ihr Name* (erforderlich)

Ihre Email Adresse* (erforderlich)

Betreff (Optional)

Ihre Anfrage


Ihr

 

Empfehlen Sie uns weiter...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn